Die Rotweißen gegen Rot-Weiß

Die 11-Freunde Ausgabe des Monats Juli liegt hier noch ungelesen herum. Werd ich dann wohl mal in Angriff nehmen müssen, spätestens bis zum Wochenende des 7. – 10. August jedenfalls. Da nämlich startet die 2. Bundesliga und Union spielt gegen Rot-Weiß Oberhausen. Die zufälligerweise Titel-Thema der aktuellen 11-Freunde Ausgabe sind.

Abgesehen davon, daß ich weiß, daß RWO so manchen Fan hat, der zu starrsinnigem Fanatismus neigt, muß man dem Verein, oder besser den Fans, mindestens eines zu Gute halten: Das schöne, von Fans eines jeden in Rot Weiß spielenden Klubs wunderbar zweckentfremdbare “Rot Weiß ist der geilste Klub der Welt” Lied. In der Eisenbahn nach Lovetch in Bulgarien zum Beispiel wird es auch vor sich hingemurmelt zu einem höchst beruhigenden Mantra.

Hier der gesamte Hinrundenspielplan für Union:

01. Sp.: 07.-10.08.2009 SC Rot-Weiß Oberhausen – 1. FC Union Berlin
02. Sp.: 14.-17.08.2009 1. FC Union Berlin – Fortuna Düsseldorf
03. Sp.: 21.-24.08.2009 1. FC Union Berlin – FC Hansa Rostock
04. Sp.: 28.-31.08.2009 FC Augsburg – 1. FC Union Berlin
05. Sp.: 11.-14.09.2009 1. FC Union Berlin – SC Paderborn 07
06. Sp.: 18.-21.09.2009 TuS Koblenz – 1. FC Union Berlin
07. Sp.: 25.-28.09.2009 1. FC Union Berlin Rot – Weiss Ahlen
08. Sp.: 02.-05.10.2009 MSV Duisburg – 1. FC Union Berlin
09. Sp.: 16.-19.10.2009 1. FC Union Berlin – SpVgg. Greuther Fürth
10. Sp.: 23.-26.10.2009 Alemannia Aachen – 1. FC Union Berlin
11. Sp.: 30.10.-02.11.2009 1. FC Union Berlin – FSV Frankfurt 1899
12. Sp.: 06.-09.11.2009 Karlsruher SC – 1. FC Union Berlin
13. Sp.: 20.-23.11.2009 1. FC Union Berlin – 1. FC Kaiserslautern
14. Sp.: 27.-30.11.2009 FC St. Pauli – 1. FC Union Berlin
15. Sp.: 04.-07.12.2009 1. FC Union Berlin – FC Energie Cottbus
16. Sp.: 11.-14.12.2009 DSC Arminia Bielefeld – 1. FC Union Berlin
17. Sp.: 18.-21.12.2009 1. FC Union Berlin – TSV 1860 München

3 Antworten auf „Die Rotweißen gegen Rot-Weiß“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.