You’ll never walk alone der Woche II

Wie letzte Woche begonnen, möchte ich in regelmäßigen Abständen eine Reise durch die vielen, vielen „You’ll never walk alone“ Versionen, die es so zu gibt, unternehmen.

Der zweite Teil der Reise führt uns zu Gerry & The Pacemakers. Die dritte Single der Liverpooler Band war 1963 nicht nur ihr dritter Nummer Eins Hit in Großbritannien, sondern brachte das Lied auch auf den Kop, die legendäre Tribüne der Fans des Liverpool FC – der Startpunkt des Siegeszuges des Lieds durch die Fußballstadien der Welt:

Um die Geschichte rund zu machen, sei erwähnt, daß „You’ll never walk alone“ nicht der einzige Bezug ist, den Gerry & The Pacemakers zum Fußball im Allgemeinen und zum Liverpool FC haben, wenn dieser zweite Bezug auch weniger schön ist.
Nach der Hillsborough-Katastrophe, bei der 96 Fans Liverpools 1989 starben, nahmen verschiedene Liverpooler Künstler unter dem Namen Ferry Aid eine neue Version des alten Gerry & The Pacemaker Hits „Ferry ‚Cross The Mersey“ (Originalversion) auf.

Hier eine Aufnahme der neuen Version – beginnend ab Minute 2:02. Zuvor gibt es noch eine mir unbekannte Version von „You’ll never walk alone“ zu hören. Im Gegensatz zur Originalversion schaffte es dieses Tribute von „Ferry ‚Cross The Mersey“auf Platz 1 der englischen Charts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.