Infografikmassaker: Alle deutschen Meister + Ratespass!

Die einen schimpfen gerne mal in gewählten Worten über den Unsinn des modernen Infografikwahns, die anderen finden hingegen Information sei beautiful, wenn sie nur richtig aufgepeppt daherkommt.

Was die können, das kann ich auch (oder auch nicht, das überlasse ich Eurer Einschätzung), dachte ich. Also ran, frisch ans Werk.

Eine bunte Infografik, die die Zahl der gewonnen Meisterschaften pro jemals titelinnehabenden Verein darstellt:
Der äußerste Kreis gibt Auskunft über die Gesamtzahl der Meisterschaften. Blau sind alle jene Meisterschaften, die zwischen 1903 und 1963 (im Westen) gewonnen wurden oder zwischen 1903 und 1944 (im Osten) gewonnen wurden. Rot kennzeichnet die Bundesligameisterschaften, Grün die der Oberligameisterschaften.
Die Meisterschaften vor 1903, sowie die Besatzungszonenmeisterschaften nach dem 2. Weltkrieg sind nicht berücksichtigt.

Und damit das alles nicht so einfach ist, hab ich die Vereinsbezeichnungen und die Jahreszahlen weggelassen. Denn: Das ist hier nicht nur ein einfaches Infografikmassaker, nein, nein: Es ist ein interaktives Infografikmassaker. Ihr dürft nämlich Euer sicherlich reichlich vorhandenes Wissen testen und überprüfen, ob Ihr aufgrund der Kreise herausfindet, welcher Kreis welches titelgewinnenden Verein repräsentiert.

Angemerkt sei, daß es natürlich ein paar geografische Ungenauigkeiten gibt, die sich aus geografischer Häufung ergeben. Mit anderen Worten: Kreise, die eigentlich aueinander sein sollten, da die gleiche Stadt kennzeichnend, sind nebeneinander. Große Kreise der Nachbarstadt verdrängen kleinere von nebenan, rein räumlich gesehen.

Wer alle Meister richtig zuordnen kann, darf sich völlig ungeniert in der Nase bohren, ohne das auch nur ein einziger Zuschauer ob dieses Verhaltens die selbige rümpfen darf.

Wohl an:

Wer zu faul ist oder vor der Lösung jämmerlich versagt (HAHA!) kann natürlich auch hier nachgucken. Ich bin ja nicht so.

15 Antworten auf „Infografikmassaker: Alle deutschen Meister + Ratespass!“

  1. Unendliche Weiten 🙂 Mit Geographie hab ich’s ja nicht so, aber die roten Punkte hab ich immerhin hinbekommen.

    Wenn ich noch einen Hinweis geben darf:
    Hättest Du die Punkte mit Nummern o.ä. versehen, wäre es leichter, in den Kommentaren Lösungsversuche zu hinterlassen. (Da Du aber die Lösung mit verlinkt hast, lag das vielleicht auch gar nicht in Deinem Interesse)

    1. Hm, stimmt das wäre eine gute Idee gewesen. Ich hebs mir auf für das nächste Mal.

      Und Hinweise, Ideen, Kritik und Verbesserungen sind natürlich immer willkommen.

  2. Die Krone Glückwunsch! Ich würde sagen, das ist die Krone der Schöpfung an Nonsense-Info-Grafiken.

    Unterschiedlich große Kreise nach Zahl der Titel pro Stadt…

    Es fehlt noch ein Koeffizient für die Zahl der erzielten Tore, bitte in Pyramidenform mit weiß-weiß gestreifen Ringelsocken, auch die Herbstmeisterschaften müssten natürlich Eingang finden, vielleicht in Form einer Kastanie, die man aufpumpen kann.

    Informationisbeautiful kenne und lese ich allerdings auch sehr gerne und wozu wären Blogs da, um nicht so etwas wie das hier zu produzieren. Ich bin ja kein genereller Feind von Infografiken. Nur muss man sich eben auch fragen, was man da eigentlich darstellt. Ab und zu mal, nicht jeden Tag.

    Und: ja, das hier hat doch schon irgendwie zumindest Hand (ganz ohne gönnerhaft klingen zu wollen). Und Fuß- kommt ja auch drin vor.

    1. Ich bin.. .. nachhaltig verwirrt, weil ich fast versucht bin, da positives durchzulesen. Aber das ist sicher nur ein Interpretationsfehler meinerseits.

      Auslöser war übrigens die seit ca. einem Jahr andauernde Diskussion, was schlimmer sei, eine Xte Meisterschaft für den FC Bayern (was ja niemand will, im Grunde aber egal ist, weil eh nicht auffällt) oder die erste Meisterschaft für einen Verein, von dem niemand mit klarem Geiste will, daß er auch nur ein einziges Mal Meister wird (VW, Bayer). Wenn mich mir die Grafik so anschaue, werde ich in meiner Meinung (Lieber Bayern zum xundzwanzigsten Mal als einmal die oder die) ein wenig schwankend. Ob das nun gut oder sinnvoll sei – dahin gestellt.

      Aber ich bin ja auch noch Infografikenmassakristenlehrling.

  3. Poster Ich find es sehr gelungen und würde mir doch glatt ein Poster für den Partykeller drucken. Es würde auf jeden Fall reichlich Gesprächsstoff liefern. Hast du das auch in einer höheren Auflösung?

  4. Gefällt Sehr schön gemacht! Vielleicht hilft das auch ein wenig die Rivaliät der niederrheinischen Vereine zu erklären. Man nehme jede beliebige Statistik zur Hand, und in jeder wären die Städte Köln, Düsseldorf (meinetwegen auch Aachen) vor dem shithole Mönchengladbach zu finden. Alle drei sind ehrwürdige Unistädte mit wichtigen administrativen Funktionen; vergleichsweise wohlhabend; von Touristen aufgesucht.
    Dann werfe man einen Blick auf diese Grafik hier und nehme den großen roten Kreis als ständigen Phantomschmerz im Selbstbewusstsein eines Kölners oder Düsseldorfers wahr.
    Nichts für ungut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.