You’ll never walk alone der Woche VI

Liebe Reisebegleiter durch das Land des Klassikers You’ll never walk alone, nachdem wir uns auf unser letzten Station von den Adicts ganz wunderbar die Ohren durchpusten ließen, begegnet uns heute das exakte Gegenteil, setzt Euch also hin, atmet durch und laßt Euch mitnehmen von Liz Durett.

Liz Durett ist eine Folksängerin aus Athens – einer mit 114.000 Einwohnern für amerikanische Verhältnisse kleinen Stadt in Georgia, die für ihre Größe eine überaus aktive Musikszene hat: R.E.M., The B-52’s oder Vic Chestnutt sind Zeuge dessen. Und eben Liz Durett.

Drei Platten hat Durett bislang veröffentlicht, doch ihr Cover von You’ll never walk alone ist – meines Wissens – nicht auf Tonträger erschienen. Die hier gezeigte Aufnahme ist eine Liveaufnahme aus dem Jahr 2006.
Durett interpretiert den Song mit ihrer zerbrechlichen und doch kraftvollen Stimme auf sehr eigene Weise und schafft es dadurch, ihn von dem Pathos zu befreien, der sonst gerne meterhoch auf ihm lastet. Schön.

Bisherige Stationen auf der Reise:
Frank Sinatra
Gerry & The Pacemakers
Patti LaBelle
Nina Simone
The Adicts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.