Trikot des 1.FC Köln 2010/11 – Fehlfarbene Langeweile

Nun ist die Katze also aus dem Sack und die letzten Hoffnungen zerschlagen sich:

Hoffnungen darauf zum Beispiel, dass das neue Heimtrikot des glorreichen 1. FC Köln, anders als auf den schon kursierenden und hier auch schon gezeigten Zeichnungen, tatsächlich annähernd etwas mit Glorie zu tun haben möge und nicht, wie zu befürchten war, mit der Visualisierung der fußballerischen grauen Maus. Doch leider: Es ist nicht grau, sondern rot, dafür aber nicht weniger Graumäusig. Um nicht zu sagen langweilig. Gut, gut – in Zeiten der 90er-Jahre-Verbrechen-Revival-Trikots ist langweilig eigentlich eine positive Eigenschaft – aber dann bitte das nächste Mal in langweilig-weiß, das ist schließlich die Heimfarbe des 1. FC Köln.

Oder die Hoffnung darauf, dass das mit dem Borussia-Mönchengladbach-Gedächtnis-Auswärtstrikot nur ein schräger Witz eines durchgeknallten Marketingmannes war – leider, leider: War es nicht.
Der 1. FC Köln wird also zukünftig auswärts in Borussia Mönchengladbach Schwarz Weiß auflaufen. Das ist, entschuldigt bitte die direkte Wortwahl, zum Kotzen. Natürlich: Die vielen Nachfragen seitens empörter Fans bei Verein und Ausrüster haben ergeben, dass weder der eine noch der andere bei der Wahl der Auswärtsfarben an den niederrheinischen Erzfeind dachte, sondern – Achtung, festhalten – an die deutsche Fußballnationalmannschaft.

Äh.

Natürlich. Das macht Sinn. Aber sicher. Jaja. Tut mir leid, ich kann Euch nicht folgen. Dürfen wir froh sein, dass die winzigen roten Applikationen nicht in grün sind? War ja schließlich auch mal eine Nationalmannschaftsfarbe und würde hervorragend zum Mönchengladbachlook passen.

Vermutlich ist es aber eher so, wie andere Quellen kolportieren: Demnach soll die schwarz-weiße Variante die einzige irgendwie akzeptable der von Reebok vorgeschlagenen gewesen sein. Angesichts der schlichten Gestaltungsverweigerungshaltung, die Reebok bei den nun ausgewählten Trikots eingeschlagen hat, durchaus vorstellbar. Auch wenn man sich fragt, was bei den anderen Vorschlägen noch schlimmer gewesen sein kann: Ein eingesticktes Fohlen vielleicht? Ein Bayerkreuz-Wasserzeichen?

Trikots des 1. FC Köln in der Saison 2010 / 2011
Quelle: Screenshot Homepage 1. FC Köln

2 Antworten auf „Trikot des 1.FC Köln 2010/11 – Fehlfarbene Langeweile“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.