Och. Naja. Hm. FC Home Trikot 2010/2011

[Fashion-Content. Kannst wieder wegkieken.]

Nur der Vollständigkeit halber, denn das Trikot ist so wie es hier zu sehen ist, heute auch im Express zu sehen: Das neue Home-Trikot des FC.

Hübscher und ansehenswerter als das aktuelle, Barcode-Trikot. Aber sagen wir es, wie es ist: Ein wenig langweilig ist es. Aber schlicht kann ja auch ganz schick sein, warten wir also ab, wie es am Leibe der gottgleichen Geissbockkicker aussieht.
Allerdings: Mal wieder in Weiß zu Hause wär ja auch was, vielleicht verschwände dann auch die katastrophale Heimbilanz im Orkus des Vergessens. Und was diese schwarzen Nähte, im Fußballtrikotdeutsch auch Applikationen genannt, sollen, mag allein der liebe Fußballgott wissen.

Aber allemal besser als die schwarz-weißen Auswärtstrikots.

4 Antworten auf „Och. Naja. Hm. FC Home Trikot 2010/2011“

  1. FC-trikot “Und was diese schwarzen Nähte, im Fußballtrikotdeutsch auch Applikationen genannt, sollen, mag allein der liebe Fußballgott wissen.”

    vielleicht weil der hennes schwarz ist? oder der dom??

    1. Aber Rot-Schwarz.. Das ist Zwietracht Bankfurt, oder noch viel schlimmer Pfizer Vizekusen!!11elf

      Ich hoffe, im Originaltrikot fallen die kaum auf.

  2. Wenn ich mich nicht täusche, sah man in den Entwurfszeichnungen zur letzten oder vorletzten Version auch die Nähte sehr deutlich, im eigentlichen Trikot waren/sind sie aber nicht zu sehen. Und ja, weiß wäre schön.

    1. Ich finde das mit dem Roten Heimtrikot ja gar nicht soo schlimm. Hatte der Effzeh immer mal, und zur zeit ist es eben Wunsch des Sponsors. Kann ich mit leben.

      Das schwarz-weiße Mönchengladbach-Look-alike Auswärts Trikot allerdings.. Da fehlen mir die Worte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.