Neue Saison, neuer Header.

Bunte Menschen machen irgendwelches Zeugs auf dem Rasen, die Fans kümmern sich nicht weiter drum und bewerfen ihrerseits den Rasen mit viel Papier, singen und tanzen: Es ist Copa Libertadores Festzeit im Estádio Libertadores da América an diesem 12. Februar 2004. Zu Gast ist der Peruanische Verein Cienciano. Am Ende gewinnt Independiente hoch verdient mit 4:2 in dem Stadion, daß es heute nicht mehr gibt.
Aus heutiger Sicht passiert das wichtigste in diesem Spiel in der 23 Minute der zweiten Halbzeit. Ausgewechselt wird Sebastián García, hinein kommt ein fünfzehn Jähriger, der seinen ersten internationalen Einsatz hat und aufgrund einer Ähnlichkeit zu einer japanischen Comicfigur den Spitznamen El Kun (der Flo) trägt: Sergio Agüero.
Ich bin nicht mehr sicher wer das Foto machte, Sasha oder ich, aber es war sein Apparat, gebühren wir ihm also den Kredit für das Bild.
Ich hoffe, es gefällt.

2 Antworten auf „Neue Saison, neuer Header.“

    1. Ich vermute mal, der hat das mit maximal einem Achselzucken zur Kenntnis genommen.
      Ich hab just zufälligerweise ein paar Bilder auf flickr von exakt diesem Spiel, bzw. eigentlich nur von vor dem Spielbeginn gefunden. Ich denke, in Sachen Papierrollenwerfen muß nach Einsicht dieser neu aufgetauchten Dokumente die Geschichte des Papierrollenwerferruhms neu geschrieben werden.
      http://www.flickr.com/photos/juze1980/2287158656/in/photostream/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.