Liebe Ultras,

Ihr, die Ihr immer so stolz seid auf Eure Choreografien, schauet und erbleichet. Und keine Sorge, die hier agierenden Personen interessiert es vermutlich genauso wenig wie Euch was da gerade auf dem Platz passiert.

9 Antworten auf „Liebe Ultras,“

    1. In Anbetracht der Tatsache, daß es neben diesem noch eine Reihe weiterer, ähnlicher Videos aus Süd Korea auf YouTube gibt, neige ich zu einem: Echt. Aber die Frage ist sicherlich naheliegend.

    2. Fake oder nicht Fake, war die jetzt wohl geklärte Frage. So gesehen, wäre dir Fake wohl lieber gewesen, ich denke mir: wenn’s sie glücklich macht … meine Teetasse wär’s aber auch nicht. Nebensachen.

    1. Ich würde.. ..vermutlich den Mund auch nicht mehr zukriegen. Aber da leuchtet so ein gefährlicher Fanatismus in den Augen. Nicht dass ich gegen ein gerütteltes Maß an Fanatismus beim Fußball etwas einzuwenden hätte, schließlich kommt der Fan ja daher – aber wenn sich der dann in “In Reih und Glied stehen und auf Kommando bewegen” ausdrückt, krieg ich immer leichte Kopfschmerzen.

  1. Ach jetzt versteh ich. Die schnellen wechsel gesehen durch das auf und zu machen einer jacke. und deswegen leuchtet das auch alles so hell… das sind klamotten und keine papptafeln.
    muss ganzschön langweilig sein sowas einzustudieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.